« Süsse Früchtchen | Startseite | Der erste Tanz »

Tierische Freude

the_swiss_12.gif

Heute geht unser Genosse in die Richtung
der aufgehenden Sonne.

Er singt fröhlich vor sich hin. Hoppla! Ein unbekanntes Wesen steht plötzlich vor ihm. Es lacht ihn an. Die Kuh, wie sie sich vorstellt, hatt auf ihn gewartet. Sie erzählt ihm von ihren Fähigkeiten und was sie liebe. Gras, viel Gras, Feldblumen und Wasser vom Bergbach.

«Welch nette Kuh und so freundlich», denkyt er und probiert die Milch, die sie ihm anbietet. Ja, er ist sicher, hier würde er nie mehr weg gehen. Der Platz ist ideal für friedliebende Wesen.

Der Boden war fruchtbar, die Seen voller mit Fischen und die Flüsse werden viel Wasser für die Pflanzungen herbeiführen. Die Hügel und Berge stehen bereit, zum Schutz dazubleiben.

Ach, er hat eine viel versprechende Zukunft vor sich!